Nordamerikanische Wochen-Post

163RD YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Front Page and Selected Articles for 25. Maerz 2017

Front Page

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Der Traum der Sorben und Wenden vom eigenen Parlament

Formel 1: Mehrheit vermisst zurueckgetretenen Weltmeister Rosberg nicht

Unibau von Stararchitekt Libeskind wurde in Lueneburg eroeffnet

Gesunden Schlaf nicht erzwingen

ausallerwelt sport feuilleton gesundheit

Die Sorben und Wenden sind eine selbstbewusste nationale Minderheit. Sie wollen auf Augenhoehe mit ihren deutschen Nachbarn verhandeln. Am besten geeignet scheint vielen von ihnen dafuer ein eigenes Parlament.

Der zurueckgetretene Weltmeister Nico Rosberg wird der Mehrheit der Deutschen in der neuen Formel-1-Saison nicht fehlen.

Seine Kritiker nannten das Projekt ein Luftschloss und hielten den Libeskind-Bau lange fuer nicht finanzierbar.

Genug Schlaf ist wichtig, um fit in den Tag starten zu koennen. Doch nicht jeder Mensch kann direkt einschlafen, sobald er im Bett liegt. Viele waelzen sich hin und her und kommen nicht zur Ruhe.

Reise

Tipps and Trends

Aus Allen Staaten

Aus Allen Staaten

Schifffahrt: In Wedel Schiffchen winken und Globalisierung erleben

"My Friend Cayla“: Bundesnetzagentur nimmt sprechende Spielzeugpuppe vom Markt

Fasching 2017 beim GBU 630 in Ann Arbor

Kleine und grosse Narren hatten viel Spass beim Kinderfasching

reise tippsandtrends ausallerstaaten ausallerstaaten

Am Anleger vor dem Café mit Elbblick wartet ein Onkel mit seinen zwei Neffen gespannt auf Schiffe. Das ist die Stunde von Eckart Bolte, 68, Begruessungskapitaen. Sein Arbeitsplatz ist eine Kabine mitten im Lokal, dem "Schulauer Faehrhaus“.

Die Kehrseite der neuen Welt des vernetzten Spielzeugs ruft eine Behoerde auf den Plan.

Dieses Jahr war das Wetter sehr schòn fuer unsere Narrenfreunde zum Feiern des Maskenballes am Samstag, den 18. Februar, 2017, im Grotto Klub. Im schoengeschmueckten Saal war alles vorbereitet fuer das festliche Essen und Tanzen.

Es ist immer eine Wohltat zu wissen, dass eine Zusammenarbeit der Vereine zum Erfolg fuehrt. So war es auch wieder am 26. Februar! Die Veranstalter waren das German American Cultural Center, GBU Saxonia/Rheingold Chorus, German Proffesional Womens Association und Carpathia Club.

© 1996-2017 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.