Nordamerikanische Wochen-Post

162ND YEAR - THE AMERICAN NEWSPAPER WRITTEN IN THE GERMAN LANGUAGE

Home

Services

German Churches

German Clubs

German Radio

Contact Us

Archives

Front Page and Selected Articles for 06. Februar 2016

Front Page

Aus aller Welt

Sport

Feuilleton

Gesundheit

Hightech am Steuer: Raupenfahrer praeparieren deutsche Skipisten

"Wir sind Grand Slam Sieger" - Ueberall Lob fuer Kerber

Neuer Anlauf fuer UNESCO-Welterbe Naumburger Dom

Eisfuesse im Winter - Bewegung und warme Fussbaeder helfen

ausallerwelt sport feuilleton gesundheit

Sie sind auf der Skipiste, wenn andere schlafen. Mit ihren Raupen praeparieren sie Abfahrten: pures Hightech am Steuer. Dennoch vertrauen die Maenner auf ihr Gefuehl - und ihren "Popometer".

Mit ihrem Triumph bei den Australian Open hat Angelique Kerber nicht nur im deutschen Tennis Sympathien gewonnen. Auch Fussball-Weltmeister gratulierten. Die Bundeskanzlerin lobt die Nervenstaerke.

Blick auf den Dom von Naumburg/Saale (Sachsen-Anhalt), aufgenommen am 21.01.2016.

Eigentlich ist der Winter eine schoene Jahreszeit, doch er hat einen entscheidenden Nachteil: Wenn es kalt wird, frieren wir besonders an den Fuessen. Das ist laestig, zum Glueck aber meistens harmlos. Am besten haelt man sich an die Ratschlaege aus Grossmutters Zeiten.

Reise

Tipps and Trends

Aus Allen Staaten

Aus Allen Staaten

Vom Skifahren zum Surfen:Wintersport in Alaska

Der Regenschirm: nicht praktisch, trotzdem beliebt

reise tippsandtrends ausallerstaaten ausallerstaaten

Ethan Tyler ist Sportler durch und durch. Im Winter steht er auf Abfahrts- und Langlaufskiern, faehrt mit dem Schneemobil ueber zugefrorene Seen und mit einem Fatbike auf den Loipen.

Bei der aktuell zu warmen Wetterlage und oft Schmuddelwetter oder Dauerniesel begleitet er viele: der Regenschirm. Er haelt Tropfen ab, aber auch Vogeldreck, mancher liebt ihn als Accessoire, und gelegentlich dient er sogar als Waffe.

© 1996-2016 Nordamerikanische Wochen-Post. All rights reserved.